Ingenieurwissenschaft und Selbstbewegung

DVX3 Profesional

Die Industrie Kfz- ist eine Reihe von Unternehmen und Organisationen, die in den Bereichen Design, Entwicklung, Herstellung, Marketing und Verkauf von Automobilen beteiligt. Es ist eines der bedeutendsten Wirtschaftszweige der Welt nach Umsätzen. Die Automobilindustrie umfasst nicht Unternehmen widmet sich der Wartung von Fahrzeugen, die bereits an einen Kunden, wie z. B. Garagen und Tankstellen geliefert worden sind.

Der Begriff Automotriz leitet sich vom griechischen Begriff Auto (für sich selbst) und das lateinische Motriz (Motor), ein Kraftfahrzeug zu vertreten. Die Automobilindustrie begann in den 1890er Jahren.

Seit vielen Jahrzehnten trugen die Vereinigten Staaten in der Welt eine große Produktion von Automobilen. Vor der Weltwirtschaftskrise 1929 gab es in der Welt 32.028.500 Autos, die die amerikanische Automobilindustrie um produziert 90 %. Zu diesem Zeitpunkt war das Verhältnis in den Vereinigten Staaten, der ein Auto für fünf Personen 1:4,87. Nach dem zweiten Weltkrieg, Vereinigte Staaten von America produziert rund 75 % der Weltproduktion von Autos.

1980 wurden die Vereinigten Staaten von Japan, überwinden, der spätere Führer der Weltproduktion bis 1994. Im Jahr 2006 Japan zurück in die Vereinigten Staaten in der Produktion erreicht und hielt diese Position bis 2009, als China den erste Fertigung 13,8 Millionen Einheiten im Jahr nahm.

Im Jahr 2007 waren etwa 806 Millionen Pkw und LKW, verbrauchen rund 980 Milliarden Liter Benzin / Diesel pro Jahr. Das Auto ist das wichtigste Transportmittel in vielen entwickelten Volkswirtschaften. Boston Consulting Group prognostiziert, dass im Jahr 2014, ein Drittel der weltweiten Nachfrage in den vier BRIC (Brasilien, Russland, Indien und China) Märkten sein wird. Unterdessen hat in Ländern nicht entwickelt, die Automobilindustrie nicht etabliert wie geplant.

Auf der anderen Seite weiterhin vor allem in den Generationen jünger, in stark urbanisierten Länder, wie die Länder der Europäischen Umweltagentur, neue Generationen nicht mehr Besitzer eines Autos sein wollen, dürfte; bevorzugen alternative Transportmittel.

Auf der anderen Seite sind andere mögliche Automobilmärkten als Iran und Indonesien. Diese neuen Automobilischenmärkten, auf das, die Automobilindustrie alle Kräfte gerade eingestellen ist, kaufen sie Fahrzeuge mit einem Mittel der Verkauf bereits voreingestellt im Markt, und so, die Automobilischeindustrie machen sie die Verkaufen.

Laut einer Studie von J.D Power, entfielen die Schwellenländer 51 Prozent der weltweiten Auslieferungen, die Studie ewärtet also, dass dieser Trend beschleunigt. Jedoch neuere Berichte bestätigt nichts anderes um zu wissen, dass die Automobilindustrie rückläufig war, auch in den BRIC-Staaten.

In den Vereinigten Staaten von America erreichte Verkauf von Fahrzeugen ihren Höhepunkt im Jahr 2000 mit 17,8 Millionen verkauften Einheiten. Jedoch erreichte die Umsatzen in Europa detailliert auf folgenden Marken mehr als zwei millonen Wagen.

1. Toyota Motor Corporation
LexusAbteilungAlles in allem, mit Ausnahme von Mexiko und Südamerika, mit Ausnahme von Peru, Chile, Brasilien, Bolivien, Costa Rica und Panama
ToyotaAbteilungAlles in allem
2. Volkswagen Group (Volkswagen AG)
AudiTochtergesellschaftAlles in allem
SEATTochtergesellschaftEuropa, Lateinamerika, China
ŠkodaTochtergesellschaftAlles in allem, mit Ausnahme von Nordamerika
VolkswagenTochtergesellschaftAlles in allem
3. Hyundai Motor Company
HyundaiAbteilungAlles in allem
KiaTochtergesellschaftAlles in allem
4. Ford Motor Company
FordAbteilungAlles in allem**
5. Nissan Motors
NissanAbteilungAlles in allem
6. Fiat Chrysler Automobiles
Alfa RomeoTochtergesellschaftAlles in allem
FiatTochtergesellschaftAlles in allem
IvecoTochtergesellschaftAlles in allem, mit Ausnahme von Nordamerika
LanciaTochtergesellschaftEuropa
7. Suzuki Motor Corporation
SuzukiAbteilungAlles in allem
8. Grupo PSA
CitroënTochtergesellschaftAlles in allem, mit Ausnahme von Nordamerika
PeugeotTochtergesellschaftAlles in allem, außer USA und Kanada
OpelTochtergesellschaftKontinentaleuropa, Südafrika und Asien mit Ausnahme von Japan, Chile
VauxhallTochtergesellschaftVereinigtes Königreich
9. Renault
DaciaTochtergesellschaftEuropa, Lateinamerika, Asien, Afrika
RenaultAbteilungAlles in allem, außer USA und Kanada